DB-Netze Erfurt unterst├╝tzt den Nachwuchs des ESV Lok


Die Nachwuchsabteilung Fußball des ESV Lokomotive Erfurt hat am 26. Oktober einen Unterstützervertrag mit der DB-Netze Erfurt abgeschlossen. Dieser gilt bis Dezember 2021. DB-Netze hat sich bereit erklärt auch in den Zeiten von Corona die jungen Fußballer zu unterstützen. Nicht nur finanziell bietet DB seine Hilfe an. Auch als Praktikums-und Ausbildungsbetrieb für die Jugendlichen Fußballer möchten sie ihre Unterstützung anbieten. Denn die DB-Netze hat ein großes Spektrum an Ausbildungsberufen. Um nur Gebiete der Ausbildungsberufe wären in den Bereichen um mal drei zu nennen: Stellwerk, Instandsetzung oder Elektrik. Auch kann man da ein Dualstudium absolvieren. Bei erfolgreicher Absolvierung der Ausbildung oder des Studiums gibt es immer eine garantierte Übernahme ins Berufsleben bei den DB-Netze. Zur Vertragsunterzeichnung sind die Leiterin des Personalmanagement Frau Monika Galonska und Herr Dieter Bulla, Leiter des Anlagen-und Instandhaltung-Management von Seitens der DB-Netze sowie die Herren Torsten Fiedler und Marcus Borris von Seitens des Vereins auf den Lok-Platz gekommen. Wir hoffen, dass es mit der Unterstützung der DB-Netze auch weiterhin sportlich vorwärts geht. Der ESV bedankt sich recht herzlich und hofft auf eine gute und lange Zusammenarbeit.